Sonntag, 17. Januar 2016

Keine Sonne im Jahr 2016!

2016. 17. Januar und noch immer keine Sonne am Plauer See.
Aber es ist Winter!
Endlich Schnee! Der See ist dick zugefroren,
wir könnten sogar nach Plau am See zu Fuß gehen,
aber wir genießen den Anblick vom Ufer aus.
Denn Arbeit gibt es hier genug. Der Steg muss (vom Eis aus) repariert,
und der Bootsstrailerplatz erweitert werden.
Die Lichtanlage im Sanitärgebäude 2 und die Lüfter im 3. Sanitärgebäude müssen überarbeitet, und im Pub muss der Fußboden ausgebessert werden.
Und dann warten da ja noch die Campingmessen auf uns.

Und die Sonne? Die sparen wir für den Sommer auf!
Wir wünschen an dieser Stelle allen Gästen ein wunderbares Campingjahr 2016.
Mit Sonne und tollen Erlebnissen.





Kommentare:

  1. Hey,

    Bin zurzeit auch in Nord-Schweden am Campen, für den Winter habe ich schon damit vorgesorgt : http://campinger.de/kategroie/trumatic-heizungen/

    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Im Winter zu campen ist schon was für Fans! Aber ich bin auch einer und solch ein Campingplatz in Deutschland hat echt was!!
    LG
    http://www.campinggate.de

    AntwortenLöschen